Pressemeldungen

Pressemitteilung der Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier 26.10.2021

  • Große Mehrheit der Banken unterstützt noch immer Kohle-, Öl- und Gasindustrie sowie Rüstung

  • Protestwelle von über 50 Aktionen weltweit ab dem 29. Oktober

  • Deutschland mit den meisten Aktionen gegen Commerzbank, Deutsche Bank, Sparkassen

Die Plattform Zivile Konfliktbearbeitung, in der wir aktiv mitarbeiten, hat einen Aufruf anlässlich des Beginns der Koalitionsverhandlungen fertiggestellt und auch die dazugehörige Webseite online geschaltet. 

Stuttgart, 22.10.2021  -  Die Initiative „Gemeinsam in Baden-Württemberg für den UN-Atomwaffen-Verbotsvertrag“ veranstaltet während der Koalitionsverhandlungen für eine neue Bundesregierung am Mittwoch, den 27. Oktober 2021, politische Mahnwachen vor den Stuttgarter Wahlkreisbüros von FDP, Bündnis 90/Die Grünen und SPD. 

Pressemitteilung; Sievershausen, 20.10.2021

Veranstaltungshinweis für Sonntag, 7. November, ab 14:30 in Sievershausen: Ökumenische Friedensdekade 2021 „Reichweite Frieden“

Datum: 

7.11.2021

Pressemitteilung    Halle (Saale), 18.10.2021

Diktatur, Opposition, Revolution.
Perspektiven auf die Demokratiebewegungen in der DDR und in Syrien

Ausstellung und Film
27. Oktober – 13. November 2021, Neustädter Passage 13, Halle-Neustadt

Datum: 

27.10.2021

AG Frieden e.V. - Pfützenstraße 1 - 54290 Trier - www.agf-trier.de
Pressemitteilung  -  Trier 16.10.2021

Datum: 

9.11.2021

Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier – Pfützenstraße 1 – 54290 Trier -  www.agf-trier.de
PRESSEMITTEILUNG Trier 16.10.2021

Die neue Bundesregierung muss konsequente Schritte der Einschränkung von Rüstungsexporten als Schritt hin zu einem vollkommen Verbot gehen.
Der Text des Appells:

Appell für ein Rüstungsexportkontrollgesetz

Seiten

 
Aktuelles abonnieren