Termine

20.08.2018 - 17:00

Friedenskreis Halle: ** Öffentliche Vorstellung Planspiel: "Ene mene Muh - und raus bist DU" Planspiel zu Flucht und Asyl **

WO: Stadthaus Halle

 

Wann: 20.08.2018
Uhrzeit: 17:00 - 20:00h
geplantes Programm:

23.08.2018 - 09:30

Friedenskreis Halle: *Wie kann ich widersprechen?* Argumentieren gegen rechte Parolen

 „Ausländer nehmen unsere Arbeitsplätze weg!“, „Muslime machen unsere Kultur kaputt“, „Das wird man doch noch sagen dürfen!“
 Solche Aussagen machen oft sprachlos. Welche Optionen es dennoch gibt, vermittelt das Argumentationstraining gegen rechte Parolen. Dabei gilt es, sich des eigenen Standpunktes bewusst zu sein und Strategien parat zu haben um in schwierigen Situationen handlungsfähig zu bleiben.

Gemeinsam werden wir konkrete Strategien erarbeiten, sie praktisch ausprobieren um so selbstbewusst Position gegen menschenverachtende Sprüche beziehen zu können.

29.08.2018 - 19:30

AG Freiden; Trier: Agendakino zum Drohnenkrieg: "National Bird"

Am Mittwoch den 29. August um 19.30 Uhr wird der Dokumentarfilm 'National Bird' im Broadway Filmtheater Paulinstraße Trier gezeigt. Der Film begleitet Menschen, die entschlossen sind, das Schweigen über eine der umstrittensten militärischen Maß­nahmen der jüngeren Zeit zu brechen: Den geheimen Drohnenkrieg der USA.

31.08.2018 - 19:30

Sievershausen: Frieden – ein wichtiges Thema für die SPD?

Kamingespräch mit Matthias Miersch
Bei den neu eingeführten Kamingesprächen zu Friedensthemen im Antikriegshaus ist am 31.8. der Bundestagsabgeordnete der SPD für unseren Wahlkreis Matthias Miersch zu Gast.

01.09.2018 - 13:00

AG Frieden: Antikriegstag Aktionen in 4 Städten

Am Antikriegstag gedenken wir den mehr als 80 Millionen Opfern der beiden Weltkriege. Die historische Lehre aus zwei Weltkriegen heißt für uns: „Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus!“ Aber auch „Nie wieder Aufrüstung!“. Aufrüstung bringt keine Sicherheit und keinen Frieden. Aufrüstung heizt internationale Konflikte weiter an. Waffen, die entwickelt werden, kommen auch zur Anwendung. Deshalb Schluss damit!

09.09.2018 - 16:00

Sievershausen: Ausstellungseröffnung. Am Vorabend des II. Weltkrieges - München 1938 / März 1939

Die Ausstellung informiert über die Konsequenzen der verhängnisvollen Konferenz von München 1938, zu Fragen nach den Ursachen und Folgen der Vertreibung der Sudetendeutschen sowie nach dem Verhältnis zwischen Deutschen und Tschechen nach dem 2. Weltkrieg.
Die Ausstellung bietet einen Überblick über die Zeit von 1918 bis hin in die jüngste Vergangenheit.

22.09.2018 - 19:30

Sievershausen: STIFTUNGSFORUM Friedenspolitik innerhalb und außerhalb des Parlaments

mit Ute Finckh-Krämer
und Winfried Nachtwei
Moderation: Elvin Hülser
Die Stiftung Frieden ist ein Menschenrecht, die die Arbeit des Antikriegshauses Sievershausen unterstützt, veranstaltet einmal im Jahr ein Gesprächsforum zu aktuellen Themen. Dieses Jahr wird Elvin Hülser mit Ute Finckh-Krämer und Winfried Nachtwei über die Möglichkeiten und Grenzen von Friedensarbeit innerhalb und außerhalb des Parlaments sprechen. Beide Gäste haben Friedenspolitik im Parlament vertreten, sind aber ebenso in der Friedensbewegung engagiert.

13.10.2018 - 10:00

Tagung 2018: „We shall overcome!“

Samstag, 13. Oktober in Gammertingen

Gewaltfrei aktiv für die Vision einer Welt ohne Gewalt und Unrecht – drei biographische Zugänge

10:00 bis 18:30 Uhr Tagung

20.00 Uhr: „Der Wunderrabbi, der den Toten mit Wodka weckte“

ein amüsantes jüdisches Programm mit Revital Herzog

 

14. Oktober in Buttenhausen

„Auf den Spuren jüdischen Lebens in Buttenhausen“

10:30 bis ca. 12:30 Uhr

19.10.2018 - 00:00

Friedenskreis Halle: "Verbindendes stärken! Lernräume für Frieden schaffen." Zweiter Fachtag Friedensbildung des Netzwerk Friedensbildung Mitteldeutschland

Wann: 19.-20.10.2018
Wo: Halle
Kategorie: Friedensbildung

Unverblümte Gewalt im pädagogischen Alltag, populistische Parolen und Menschen, mit denen man einfach nicht mehr ins Gespräch kommt – Symptome einer neuen „Spaltung der Gesellschaft“?

Seiten