Termine

23.08.2019 - 19:00

Sievershausen: Pressemitteilung Konzert mit dem BERLIN GUITAR ENSEMBLE

Sievershausen, 16.08.19

Veranstaltungshinweis für Freitag, 23. August 2019, 19 Uhr im Antikriegshaus

Das Antikriegshaus freut sich, in diesem Jahr wieder das Berlin Guitar Ensemble in Sievershausen zu begrüßen. Seit vielen Jahren kommt die Gruppe zu einem mehrwöchigen Workshop in der Antikriegswerkstatt zusammen und erfreut mit einem Abschlusskonzert, das dieses Jahr am 23. August um 19 Uhr im Antikriegshaus stattfinden wird. Darüber hinaus sind Auftritte in Hildesheim, Hohenbostel, Hüpede und Ronnenberg geplant.

30.08.2019 - 09:00

Westfälischen Friedenspilgerweg mit Geflüchteten und MigrantInnen (30.8-1.9.2019) Osnabrück (Rathaus) nach Münster (Rathaus).

Der Pilgerweg beginnt am Freitag, 30.8. um 9:00 im Rathaus (Osnabrück) und endet am Sonntag, gegen 17:00 im Rathaus (Münster).

01.09.2019 - 10:30

Pressemitteilung Zum 5. Mal Faires Mitbringfrühstück in Halle

in Kooperation mit dem Umweltbildungstag am Peißnitzhaus - 1.9.2019, 10.30-12.30 Uhr

01.09.2019 - 13:00

Trier: Antikriegstag: Kundgebung auf dem Kornmarkt in Trier.

Liebe Friedensfreundinnen und Friedensfreunde

„Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus!“ Das ist die Antwort der Friedensbewegung und Gewerkschaften auf das unermessliche Leid, das Nazi-Deutschland über die Welt gebracht hat.

18.09.2019 - 09:30

Halle: Multiplikator_innenschulung 13.09.2019

Workshop Waffenexporte

Deutschland ist eines der Länder, die die meisten Rüstungsgüter in alle Welt exportieren. In der öffentlichen Debatte tauchen Fälle auf wie der Verkauf von Maschinengewehren nach Mexiko oder Panzerexporte nach Saudi-Arabien und Katar. Die Einen sehen die Verkäufe als legitim an - Andere sind angesichts von Menschenrechtsverletzungen empört.
Im Workshop wollen wir uns einen Überblick verschaffen: Welche Waffen werden wohin exportiert? Wer entscheidet das? Welche Probleme können auftreten – und was kann man dagegen tun?

16.10.2019 - 00:00

Am 16. Oktober 2019 wird Arun Gandhi für eine Veranstaltung nach Trier kommen!

Gemeinsam mit der Klaus Jensen Stiftung wird der Enkel von Mahatma Gandhi abends in Trier sprechen. Es ist eine einmalige Chance und wird eine besondere Veranstaltung zu der wir ganz ganz viele Menschen ansprechen und einladen wollen. 

Arun Gandhi, geboren 1934, ist der fünfte Enkel von Mahatma Gandhi. 30 Jahre lang arbeitete er als Journalist für die Times of India und schrieb zudem für die Washington Post. Von Arun erschien 2017 das Buch "Wut ist ein Geschenk. Das Vermächtnis meines Großvaters Mahatma Gandhi"

01.11.2019 - 10:00

Halle: Multiplikator_innen-Schulung zum Planspiel Civil Powker

 

Civil Powker - Ein systemisches Lernspiel zu zivilem Engagement in internationalen Konflikten
Multiplikator_innen-Schulung für Menschen aus der Bildungsarbeit

04.11.2019 - 00:00

Neustadt/Weinstraße: 10 Jahre Förderverein

4. November 2019