Termine

20.05.2022 - 09:00

Pressemitteilung des Friedenskreis Halle e.V.: Teamer*innenschulung der politischen Bildung startet ab Mai.

Für Menschen zwischen 16 und 27 Jahren, die in Sachsen-Anhalt leben und Lust haben, als Teamer*in Workshops anzuleiten,

Vermittlung von Methoden der politischen Bildung und (Anti-)Diskriminierung sowie Grundsätze der gewaltfreien Konfliktbearbeitung.

Die Ausbildung findet in Halle (Saale) in drei Modulen statt.

20.05. - 22.05.2022 Modul 1 Grundlagen und Methoden der politischen Bildung
24.06. - 26.06.2022 Modul 2 Diskriminierung. Was verbirgt sich dahinter?
08.07. - 10.07.2022 Modul 3 Grundlagen der gewaltfreien Konfliktbearbeitung

21.05.2022 - 14:00

Erklärung der Werkstatt für Gewaltfreie Aktion, Baden: Öffentliches Jahrestreffen: Vorträge + gemeinsame Diskussion

Sozial-ökologische Transformation und gewaltfreie Aktion

Samstag, 21. Mai, 14 - 17 Uhr // Freiburg + online

Wir wollen Aktiven in sozialen Bewegungen, Interessierten und Mitgliedern einen Rahmen bieten, sich intensiv mit der Rolle von sozialen Bewegungen sowie den verschiedenen Möglichkeiten effektiver, gewaltfreier Aktionsformen für eine sozial-ökologische Transformation zu beschäftigen und mit neuen Impulsen die Reflektion über die eigene Praxis anregen.

26.05.2022 - 19:30

26.-29.05.2022: "REVOLUTION FÜR DAS LEBEN!" - Jahrestagung des Versöhnungsbundes

Die diesjährige Jahrestagung des deutschen Zweiges des Internationalen Versöhnungsbundes findet vom 26.-29.05.2022 als Präsenztagung in Arendsee (Altmark) zum Thema "REVOLUTION FÜR DAS LEBEN! - der Beitrag der sozialen & politischen Bewegungen zur Transformation der Gesellschaft" statt.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular sind auf der Homepage zugänglich: https://www.versoehnungsbund.de/jt22

10.06.2022 - 00:00

Halle: Wege zum gerechten Frieden, ein Podiumsgespräch am 21. Juni in Halle/S.

Mit Militärbischof Dr. Felmberg, Landesbischof Kramer, Prof. Dr. Angelika Dörfler-Dierken wollen wir diskutieren, welche Perspektiven für gerechten Frieden wir heute als evangelische Kirchen haben? Was heißt es für uns konkret, unsere Stimme für Gewaltlosigkeit und die Friedenslogik zu erheben?
Ort: Felicitas-von-Selmenitz-Haus, Puschkinstraße 27 in Halle (Saale)

21.06.2022 - 00:00

Friedenskreis Halle e.V.: Wege zum gerechten Frieden, ein Podiumsgespräch am 21. Juni in Halle/S.

Mit Militärbischof Dr. Felmberg, Landesbischof Kramer, Prof. Dr. Angelika Dörfler-Dierken wollen wir diskutieren, welche Perspektiven für gerechten Frieden wir heute als evangelische Kirchen haben? Was heißt es für uns konkret, unsere Stimme für Gewaltlosigkeit und die Friedenslogik zu erheben?
Ort: Felicitas-von-Selmenitz-Haus, Puschkinstraße 27 in Halle (Saale)
Bitte melden Sie sich für das Podiumsgespräch „Wege zum gerechten Frieden“ bis zum 10. Juni 2022

17.11.2022 - 10:00

Einladung zu dem Heidelberger Gespräch 2022

Thema:
Rassismus betrifft uns. Wege zu einer rassismuskritischen und diversitätsorientierten Praxis
 

Termin:
17./18. März 2022 
 
Zielgruppe sind primär haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende von AGDF-Mitgliedsorganisationen, aber auch von befreundeten Organisationen.
Aus der Einladung:
Wir laden Menschen ein, die aus verschiedenen Perspektiven auf Rassismus schauen und Interesse an Veränderung haben. Wir bieten einen Raum zur Selbstreflexion, zum Austausch und zum gemeinsamen Handeln.