Aktuelles

Heute Di. 20.12.2016 um 17 Uhr auf dem Viehmarktplatz Trier

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir laden Euch heute Abend, am 20.12.16 von 17-19 Uhr zu einer Mahnwache für Berlin auf dem Viehmarkt Platz Trier ein.

Wir wollen heute angesichts der Opfer still und solidarisch für Berlin einstehen und den Opfern gedenken.

Ökumenische FriedensDekade legte neues Jahresmotto fest

++ H&K behauptet gegen der dpa, nur noch „solide Länder“ mit Kriegswaffen beliefern zu wollen. Dessen ungeachtet genehmigte der Bundessicherheitsrat topaktuell Gewehrexporte an Indonesien, Malaysia und Südkorea - auf Antrag von H&K ++

Reformationsjubiläum: Impuls zum Artikel 16 der Confessio Augustana

Am Donnerstag den 15. Dezember 2016 ist Susanne Dahlke zu Gast beim internationalen Frauenfrühstück der Pressehütte Mutlangen. Sie kennt meditative Lieder aus aller Welt und möchte die Besucherinnen auf eine musikalische Reise in der Vorweihnachtszeit einladen. Das Treffen findet in der Seniorenbegegnungsstätte Mutlangen, Forststr.9 statt.

Datum: 

15.12.2016

Die Stiftung die schwelle vergibt am 17. November 2017 zum achten Mal den Internationalen Bremer Friedenspreis für beispielhaftes Engagement für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung. Wir laden Sie ein, geeignete Kandidatinnen, Kandidaten und Organisationen dafür zu nominieren, weitere Informationen dazu im Anhang.

Die Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Kriegsdienstverweigerung und Frieden (EAK) hat die Bundesregierung aufgefordert, die Asylanträge türkischer Soldaten aus dem NATO-Hauptquartier in Ramstein wohlwollend zu prüfen. Dies könne die Gewährung von Asyl, dies könne aber auch ein dauerhaftes Bleiberecht in Deutschland sein, meint die EAK.

Besorgt hat sich der Friedensbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Renke Brahms, zur Zukunft der internationalen Rechtsordnung geäußert. Anlass sind die Ankündigung Russlands, sich vom Internationalen Strafgerichtshof zurückzuziehen, sowie der Austritt mehrerer afrikanischer Staaten aus dem Internationalen Strafgerichtshof. Noch bis zum 24.

Seiten