Aktuelles

Der Friedensbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms, hat die Notwendigkeit kirchlicher Friedensarbeit angesichts globaler Herausforderungen betont. Bei einem „Offenen Abend“ in der Elberfelder Johanneskirche in Wuppertal unterstrich dabei den Vorrang von Zivil, den die Kirche in der politischen Diskussion betonen müsse.

Malu Dreyer übernimmt Schirmherrschaft im Jahr 2017

Bonn/Mainz/Frankfurt, 09.03.2017. Nun steht es fest: Die Schirmherrschaft für die Ökumenische FriedensDekade 2017 übernimmt die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Frau Malu Dreyer.

Es ist ein eindringliches Zeugnis der Verfolgung und des Holocaust sowie zugleich intimes Dokument der Lebens- und Gedankenwelt eines jungen Mädchens. Das weltberühmte Tagebuch der Anne Frank steht im Mittelpunkt der  Wanderausstellung „Lass mich ich selbst sein“, die am kommenden Montag in Halle eröffnet wird.

Datum: 

13.3.2017

Erster Fachtag Friedensbildung für Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen fand am 4. März in Halle (Saale) statt.

Friedenskreis Pankow und AGDF laden zur Friedenswerkstatt beim Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin – 16 Initiativen sind beteiligt – Ergänzung zum offiziellen Kirchentagsprogramm

Viele Menschen und Gruppen aus dem alternativen Spektrum der Ökologie-, Ökonomie-, Friedens- und Menschenrechtsbewegungen erhoffen sich einen Politikwechsel durch die Wahl von Bundestagskandidat*innen, die ihre Interessen ernst nehmen und im neuen Bundestag vertreten. Es wird deshalb eine ganze Reihe von Befragungen mit „Wahlprüfsteinen“ geben.

Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt

Bundesweite Aktionswoche in vielen Städten und Start der 20-Protestwochen in Büchel: 26.-31. März
Jetzt mitmachen!

VB

Immer mehr Gewalt verunsichert Bürgerinnen und Bürger, doch die Politik reagiert mit weiterer Aufrüstung und verstärkter Beteiligung an Kriegen. Wie entfalten wir gegen diese gewaltsame Sicherheitslogik eine vernünftige und hoffnungsvolle Friedenslogik?

Datum: 

25.5.2017

Ende März findet der erste Teil der historischen Verhandlungen für ein Atomwaffenverbot statt – bisher ohne Deutschland. Parallel zu den Verhandlungen sollen im Rahmen einer Aktionswoche in viele Städten Fotoaktionen stattfinden. Gleichzeitig startet die Aktionspräsenz am Atomwaffenlager Büchel. Kommt zur Auftaktveranstaltung nach Büchel am 26.

Datum: 

26.3.2017

Das Motto „STREIT!“ wurde in einem Plakatwettbewerb grafisch umgesetzt

Seiten