Aktuelles

Deutsche Mitverantwortung am Tod von Zivilist*innen in Rakka – Die Kampagne „MACHT FRIEDEN.“ fordert Ende des Bundeswehreinsatzes in Syrien

die Kooperation für den Frieden ruft zur Beteiligung an einem bundesweiten Aktionstag der Friedensbewegung am 18. November 2017 auf. Damit er an vielen Orten ein sichtbares Zeichen des Willens der Menschen nach Frieden setzt, bitten wir um Euren aktiven Beitrag.

Datum: 

18.11.2017

Klaus-Dieter Heiser (DIE LINKE Neukölln und Friedensbewegung Berlin), Lühr Henken (Bundesausschuss Friedensratschlag), Uwe Hiksch (NaturFreunde Deutschlands), Stephan Lindner (Attac), Tobias Pflüger (IMI, DIE LINKE) und Markus Pflüger (AG Frieden Trier, DFG-VK Trier) haben uns ein paar kritische Gedanken zu den diesjährigen Aktionen in Ramstein gemacht.

AGDF-Impuls zum Reformationsjubiläum von Antje Heider-Rottwilm

25.Oktober, 19:30 Uhr / alte Jugendherberge / August-Bebel-Str. 48a, Halle

Datum: 

25.10.2017

„Bis jetzt will die Mehrheit des Aufsichtsrates der Landesmesse Stuttgart im Mai 2018 den Roten Teppich für die Militärmesse ITEC ausrollen. Mit der Aktion ‚Roter Teppich‘ unterstützen wir diejenigen im Aufsichtsrat, die sich mit uns gegen die Präsentation von Drohnentechnik, Raketenabwehrsystemen und anderen Erfindungen wenden, mit denen sich Menschen im 21.

Dr. Vincenzo Petracca erinnert in einem Impuls zum Reformationsjubiläum an eine „Reformation“ im Schwarzenghetto von Chicago

AGDF würdigt die Arbeit des langjährigen Geschäftsführers von Ohne Rüstung leben, Paul Russmann

Holger Teubert zu der Friedensarbeit der Siebenten-Tags-Adventisten – AGDF-Impuls zum Reformationsjubiläum

Hocherfreut zeigt sich die evangelische Friedensarbeit über die Verleihung des Friedensnobelpreises 2017 an die Internationale Kampagne für die Abschaffung der Atomwaffen (ICAN).

Seiten