Aktuelles

Nonviolent Peaceforce, die internationale NRO, die mit viel Erfolg seit 2002 Ziviles Peacekeeping praktiziert und Menschen in Konfliktregionen vor Gewalt schützt, ist von den amerikanischen Quäkern (American Friends Service Committee) für den Friedensnobelpreis nominiert worden. Das teilte das AFSC in einer Pressemitteilung Ende Januar mit. In der Begründung heißt es:

Unser Zusammenhalt gegen ihren Hass
Kundgebung, Mittwoch 02.03.2016, 18.30 Uhr, Trier Euren Ottostraße
Im Eurener Druckwerk plant die AfD Rheinland-Pfalz am 02.03.2016 eine Wahlkampfveranstaltung mit Alexander Gauland.

Den Tätern Nase und Gesicht

Wie die führenden Rüstungsmanager Deutschlands Profite durch skrupellose Waffenexporte verdienen und Mitschuld an Mord und Massenmord tragen

(Berlin, 26. Februar 2016) Das größte zivilgesellschaftliche Bündnis gegen Rüstungsexporte, die bundesweite Kampagne „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“ eröffnete heute um 10.00 Uhr in Berlin die Ein-Tages-Ausstellung „Die sieben Goldenen Nasen des deutschen Rüstungsexports!“. Die Ausstellung ist auf der Wiese vor dem Deutschen Bundestag bis 14 Uhr zu sehen.

Aktion Aufschrei fordert: "Grenzen öffnen für Menschen - Grenzen schließen für Waffen"

Zur Kenntnis auch an Kirchenleitende der evangelischen und katholischen Kirchen, und an die Militärseelsorge.

(17.02.2016 )Wir als Christinnen und Christen, und als Mitglieder unserer Kirchen schämen uns

Auch in diesem Jahr trafen sich im noblen „Bayerischen Hof“ zu München Rüstungsindustrielle, Militärs und Politiker des militärisch-industriellen Komplex, um Bilanz der aktuellen Weltlage zu ziehen, und die Perspektiven ihrer  Sicherheitspolitik  und ihrer Geschäftstätigkeit zu erörtern, die ja in Wahrheit immer mehr Gewalt und Krieg produziert – aus der Sicht dieser Fachleute durchaus kein Gru

OFFENER BRIEF an Landesregierungen von Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

Der Krieg ist näher gekommen und Kriegführen scheint immer mehr zu einer normalen Option der Außenpolitik zu werden. Die Bundeswehr ist derzeit an 16 Einsätzen beteiligt, darunter auch Kriegseinsätze wie in Syrien, und liefert Waffen an Kämpfer ins syrische Kriegsgebiet. Auch die Folgen sind nicht mehr fern von uns. Friedensarbeit ist für viele Menschen dringlicher geworden.

Datum: 

9.4.2016

Internationale Tagung des Zentrums Oekumene in Arnoldshain beschaftigt sich mit atomaren Risiken vom 9.-11. Marz 2016

Datum: 

9.3.2016

Seiten