Aktuelles

Der russische Überfall auf die Ukraine sorge für Gefühle von Trauer, Mitgefühl, Wut und Ohnmacht. Dies betonte Jan Gildemeister, der Geschäftsführer der Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) in einem Rundbrief an die AGDF-Mitglieder.

Inmitten Europas herrscht Krieg – direkt in unserer Nachbarschaft. Russlands Präsident Putin hat einen Krieg gegen die Ukraine gestartet, überschreitet ihre Grenzen und verletzt in dramatischer Weise das Völkerrecht.  

Datum: 

27.2.2022

Der deutsche Zweig des Internationalen Versöhnungsbundes ist entsetzt, dass der Konflikt in der Ukraine so eskaliert ist. Krieg in jederlei Form ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Er eignet sich in keinster Weise, um Konflikte nachhaltig zu lösen.

Wir, der Friedenskreis Halle e.V. rufen gemeinsam mit den politischen Jugendorganisationen

Datum: 

24.2.2022

Wir rufen Russland auf, sofort alle Angriffe einzustellen und seine Truppen von den Grenzen zur Ukraine zurückzuziehen.
Wir rufen die Menschen in Lugansk und Donetz auf, der russischen Regierung deutlich zu machen, dass sie ihr Schicksal selbst bestimmen wollen, nicht um den Preis eines Krieges.

Die Entwicklung des Konflikts, der jetzt auf dem Gebiet der Ukraine zu eskalieren scheint, ist besorgniserregend. Wir rufen zur sofortigen Einstellung aller militaristischen Handlungen und zu politischen Schritten der Deeskalation auf. Wir sind solidarisch mit allen von Bedrohung und Gewalt betroffenen Menschen.

Menschenkette

Datum: 

27.2.2022

Vor einiger Zeit wurde bekannt, dass die erste Konferenz der Vertragsstaaten des Atomwaffenverbotsvertrags in Wien abgesagt und vorerst auf den Sommer verschoben wurde. Wir akzeptieren diese Entscheidung angesichts der noch immer angespannten pandemischen Lage. 

Datum: 

20.3.2022

MITMACHEN

„Deutschlands größte Waffenkammer“ - Rüstungsexporten gesetzlichen Riegel vorschieben

Datum: 

27.2.2022

Bundeskanzler
Herrn Olaf Scholz
Willy-Brandt-Str. 1
10557 Berlin

Bundesministerin des Auswärtigen
Frau Annalena Baerbock
11013 Berlin

Bundesminister der Finanzen
Herrn Christian Lindner
11016 Berlin

Seiten