Pressehütte Mutlangen: "Frieden" - Ausstellung vom 01.12. bis 20.12.

„Frieden“ Auststellung vom 1.12.2017 bis 20.12.2017

Vernissage zur Ausstellung „Frieden“
1.12.17 17.00 Uhr Foyer der VHS

Frieden ist mehr als die Abwesenheit von Krieg. Friedensarbeit deckt Ungerechtigkeiten auf und strebt deren gewaltfreie Überwindung an.
Frieden ist kein Zustand sondern ein Weg. Die Ausstellung Frieden präsentiert Arbeiten von SchülerInnen, StudentInnen und LehrerInnen, die im Rahmen der Veranstaltungsreihe Friedensbildung entstanden sind.
Es sprechen:
Ingrid Hofmann, Leiterin der VHS Schwäbisch Gmünd
Daniela Maschka-Dengler, Schulleiterin der Friedensschule
Musik: Axel Nagel

„Vom NATO-Doppelbeschluss zur Null-Lösung“
30 Jahre INF-Atomwaffenvertrag und was daraus geworden ist

Andreas Zumach
5.12.17 19.00 Uhr Vortragssaal der VHS
Der INF-Vertrag vereinbarte die Abrüstung aller atomaren Mittelstreckenraketen in Europa. Mutlangen wurde atomwaffenfrei. Doch der Abrüstungsvertrag ist in Gefahr. Ist er noch zu retten? Nach dem Vortrag des in Genf bei der UNO akkreditierten Journalisten Andreas Zumach laden die Vereine der Pressehütte zum Stehempfang ein.

Weitere Informationen:

www.pressehuette.de
ViSdP.: Silvia Bopp, Pressehütte Mutlangen,
Forststrasse 3, 73557 Mutlangen

Veranstaltungsinformationen

Datum: 

01.12.2017 - 17:00 bis 20.12.2017 - 17:00

Bild für Galerie: