30 Organisationen und viele Einzelpersonen unterstützen den Aufruf zur Menschenkette für den Frieden

- täglich kommen neue Mails und Anrufe von Organisationen und Menschen, die mitmachen wollen. DANKE!  Mit eurer Unterstützung können wir beim Kirchentag in Dortmund eine Friedensaktion auf den Weg bringen, die von Gesellschaft, den Kirchen und der Politik eine Abkehr von militärischer Logik und den Ausbau friedlicher und gewaltfreier Wege und Instrumente der Konfliktaustragung einfordert.

Was könnt ihr zum Gelingen beitragen:

  • Verbreitet den Aufruf im Anhang über eure Kommunikationsmedien. Verlinkt mit Menschenkette für den Frieden beim Kirchentag in Dortmund 22.6.2019
  • Flugblätter zum Auslegen und Verteilen (z.B. bei den Ostermärschen) können per Mail bis 16.4. bei  agdf [aet] friedensdienst.de bestellt werden.
  • Schickt uns für die Aktion '1 000 Hände für die Friedenskette' Fotos mit Händen, die sich verbinden, zur Veröffentlichung mit eurem individuellen Text (entweder selbst gestaltet oder wir montieren das). Seid kreativ!
  • Folgt uns auf auf Facebook und Twitter #vertraue_dem_frieden
  • Wir brauchen während des gesamten Kirchentages (19. - 23.6.) Menschen, die kleinere und größere Aufgaben für die Friedensaktion übernehmen - wenn ihr vor Ort seid und Zeit habt, meldet euch bei mir. Und ganz wichtig für die weitere Planung: das Vorbereitungstreffen am 25.5. in Dortmund (siehe Anhang).

Jan Stehn

Koordination AGDF - 50 Jahre - Aktiv für den Frieden

Tel. 0170 - 848 76 20 oder 03327-57 22 824

Anhang: